Kleinkunst im Café

Kartenvorverkauf über unser Kontaktformular oder telefonisch unter 0172 6434042 (Abholung im Café)
oder 08841 6725590 (Abholung in Murnau, Pfarrstr. 10)
Reservierte Karten müssen bis spätestens eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn abgeholt werden. Andernfalls gehen sie zurück an die Abendkasse.

Einlass stets eineinhalb Stunden vor Veranstaltungsbeginn. Freie Platzwahl.
Sollten Sie zuvor eine Kleinigkeit essen wollen, bitten wir Sie rechtzeitig zu kommen. Während der Vorstellung werden keine Speisen und Getränke ausgegeben.

 

Samstag, 4. Juni 2016   20 Uhr
Chicas Kikas  –  ‘S Lebn is wie a Traum

‘S Lebn is wie a Traum, das finden sechs temperamentvollen Frauen und der latein-amerikanische
Gitarrist Augusto Aguilar, wenn sie in ihr mehrsprachiges  Repertoire eintauchen.
Sie bezaubern mit vielen bekannten Melodien, Schlagern und Chansons.
Von ,,Je ne veux pas ravailler“ bis „Wochenend‘ und Sonnenschein“….
Lassen sie sich mitnehmen auf ihre musikalische Reise rund um die Welt.
Einlass 18.30 Uhr
Eintritt 12 €

 

Samstag, 11. Juni 2016    20 Uhr
Franziska Wanninger  –  AHOI be – Guad is guad gnua

pressefoto1_franziska waninger

In ihrem zweiten Soloprogramm steht Franziska Wanninger vor der nächsten Herausforderung
ihres jungen Künstlerdaseins. Auf der einen Seite den völlig humorlosen und auch noch „zuagroasten“
Manager aus München im Nacken, der sie zwingt, ein Programm über Kreuzfahrten zu schreiben
und längst den vier Meter hohen Pappmaché-Dampfer bestellt hat. Auf der anderen Seite die
äußerst bissgurkige Tante Elfriede, die sie zwar kostenlos beherbergt, dafür aber hinterlistig jede
Menge Gefälligkeiten erwartet und sich unentwegt in ihr Leben einmischt.
Kein Wunder also, dass der jungen oberbayerischen Kabarettistin so ziemlich alles durch den Kopf geht –
außer die zündende Idee für ihr neues Programm. Aber wozu hat man ein Publikum? Gemeinsam
erlebt man die kreativen, aber auch schier unglaublichen Abgründe eines Künstlerlebens, erfährt von den auf
allzu mysteriöse Weise verstorbenen Ehemännern der Tante Elfriede und taucht ein in die skurril-amüsanten
Untiefen eines bayerischen Stammtischgesprächs.

Mit großer kabarettistischer Treffsicherheit, überzeugendem Schauspiel, viel Liebe und Gespür für ihre
Figuren entlarvt Franziska Wanninger die Seilschaften, geheimen Wünsche und tiefen Abgründe einer von
Perfektion und Außenwirkung besessenen Gesellschaft, für die vegane Pausensnacks, der Rasenmäherbulldog
mit Getränkehalter und der lang ersehnte Thermomix nur drei kleine Pixel auf dem Weg zum perfekten Gesamtbild sind.
Pointenreich, gnadenlos, aber immer voller Charme reißt Franziska Wanninger jeden mit hinein in ihre wilde,
facettenreiche Mischung aus verschiedensten Figuren und Dialekten, immer gekrönt von den schier unerträglichen
Weisheiten der Tante Elfriede und der Frage warum man heutzutage eigentlich alles auf einmal sein und auch können
muss oder wann ist „guad“ endlich „guad gnua“?
Einlass 18.30 Uhr
Eintritt 16 €

 

Freitag, 15. Juli 2016    20 Uhr
Bühnenpolka  –  Improvisationstheater

Bei schönem Wetter draußen, bei schlechtem Wetter im Café

Bühnenpolka_1_1

Das Improvisationstheater BÜHNENPOLKA ist seit seiner Gründung 2011 ein fester
Bestandteil der Münchner Theaterszene. Das Ensemble setzt sich aus erfahrenen
Mitgliedern zusammen, die bereits seit Jahren in verschiedenen künstlerischen Feldern
tätig sind. Neben ausgebildeten Schauspielern, zählt der Jugendkulturpreisträger für Komposition
und die Gewinnerin der Young Generation zum festen Teil des BÜHNENPOLKA Teams.
Der Reichtum an unterschiedlichen Stilrichtungen, sei es musikalisch oder aufgrund der verschiedenen
schauspielerischen Ausrichtungen, macht BÜHNENPOLKA zu einer jungen, frischen,
außergewöhnlichen Improvisationstheater-Gruppe

“Die Improvisationen erschienen so perfekt, als wenn die einzelnen Sketche einstudiert worden wären” oder
“Eine schweißtreibende Arbeit auf der Bühne und im Zuschauerraum. Denn die Lachmuskeln desPublikums
wurden über zwei Stunden lang auf das heftigste strapaziert.”
(SZ)

Vorschau:

17. September 2016    Andrea Limmer – Aus is´!
23. September 2016    Bayrisch Diatonischer Jodelwahnsinn – Vorpremiere von "Der Name ist Programm"
01. Oktober 2016   Zwirbeldirn
15. Oktober 2016    Florian Simbeck – Guten Morgen
19. November 2016    Les Derhosn
03. Dezember 2016    Hasemanns Töchter Weihnachtsspecial

 


Hinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.